Spiel der Wirklichkeit

ein Fotografie-Workshop mit Pramesh und Subhash 

 

„Ich bin nicht daran interessiert neue Dinge aufzunehmen … Ich bin daran interessiert Dinge neu zu sehen.”  Ernst Haas

 

Wir alle haben unsere Gewohnheiten, die uns helfen durch den Alltag zu kommen, aber leider auch unsere Wahrnehmungfähigkeit abstumpfen lassen. Unser Training lässt Sie wieder mit frischen Augen sehen und Routinen beiseite legen.

 

Die Fotografie ist das Werkzeug, das wir dafür verwenden wollen. Durch offenes Empfinden, herausfordernde Impulse, ungewöhnliche Blickwinkel und den Austausch in der Gruppe erleben Sie neue Freude nicht nur am Fotografieren.

 

Dieser Workshop ist sowohl für begeisterte Hobbyfotograf*innen (sogar ein Handy genügt) bis hin zu Profis geeignet, als auch für alle, die auf irgendeine Art mit Wahrnehmung zu tun haben, beispielsweise Pädagog*innen und Künstler*innen.

 

Im Vordergrund steht das spielerische Tun mit unvoreingenommenem Sehen. „Spiel der Wirklichkeit” findet im Stift Geras (Waldviertel) von Sonntag Abend bis mindestens Mittwoch Mittag statt, wo wir bei jedem Wetter inspirierende Arbeitsbedingungen vorfinden.

 

Wir werden auch an Orten fotografieren, die für gewöhnlich nicht öffentlich zugänglich sind, so z. B. im Kirchturm und an anderen Highlights im Stift und in der Umgebung, so dass sich Ihre Urlaubstage richtig lohnen.

 

Für Kost und Quartier sorgt das Jakob-Kern-Gästehaus des Stiftes Geras. Bitte unverbindlich Detailinfos anfordern! 

 

Die Seminarleiter sind zwei befreundete Fotografen und leben in Schwarzenau im Waldviertel:


Pramesh Gerhard Kunz hat beim bekannten Fotografen Christian Skrein (z. B. „Beatles in Obertauern”) gelernt, hatte Studios in Wien, Deutschland und Australien, fotografierte Mode und Werbung, war in mehreren Kunstprojekten aktiv und veröffentlichte viele Bücher.

 

Subhash ist fotografischer Autodidakt, verbrachte als Jugendlicher viele Tage in der eigenen Schwarzweiß-Dunkelkammer im elterlichen Badezimmer, studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien, hat ein kleines Fotostudio im Waldviertel, arbeitet als Künstler mit Fotografie und schätzt vor allem die Abstrakte Fotografie. Mitglied der IG Bildende Kunst (A).

 

Termine und Kosten

20.-23. August 2017 Verlängerungstage möglich

 

Seminarbeitrag

******************

295 € bei Nächtigung im Gästehaus

350 €  für extern wohnende Teilnehmer

 

Nächtigung/Verpflegung

****************************

222€ im Doppelzimmer /Person inkl. Vollpension

48€ EZZ

 

149€ pro Verlängerungstag /Person  im DZ inkl Seminarbeitrag und Vollpension

16€ EZZ 

 

Interessierte können unverbindlich Detailinfos anfordern: ws-geras.subhash.at

 

 

 

 

 

 

 

fotozwettl.at

Anfrage

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gästehaus Stift Geras © Ing. Alexander Graffi