Geraser Klosterfasten

Beschreibung

Fasten hat in Klöstern eine lange Tradition, auch hier bei den Prämonstratenser Chorherren im Stift Geras.

 
Gegründet wurde das Doppelkloster Geras/Pernegg 1153. Im Mittelalter waren die Fastenzeiten noch strenge Vorschrift.

 

Mit Einführung der Fastenkurse für Gäste Anfang der 1990er durch Altabt DDr. Angerer erlangte das freiwillige Fasten immer mehr Beliebtheit. Seit Anfang 2016 bieten wir von erfahrenen FastenleiterInnen begleitetes Klosterfasten an. Diese haben meist die ideale Dauer von 10 Tagen, beginnen jeweils an einem Freitag und enden am Sonntag der kommenden Woche. Damit benötigen Sie nur 5 Urlaubstage.
 

Spiritualität

Die Einbindung in ein lebendiges Kloster ermöglicht einen tiefen Einblick in spirituelle Traditionen. „Porta patet, sed magis cor!" ist das Motto des Klosters: "Die Tür ist geöffnet, aber noch mehr unser Herz!" Abt Michael empfängt uns meist persönlich, die Teilnahme an den Stundengebeten des Klosters ist möglich und einer der Chorherren nimmt sich gerne Zeit für ein persönliches Gespräch.

 

Unterkunft
Unser Klosterfasten findet in einem eigenen Trakt des Klosters statt, die Zimmer bieten ein ansprechendes Ambiete und sind alle auf gutem ***-Niveau. Auf Anfrage gibt es für Männer auch Zimmer im Klausurbereich des Klosters. mehr Details hier

 

Fastenmethode

Gefastet wird nach der bewährten Buchinger/Lützner-Methode. Bekannt ist diese Methode auch unter dem Namen Heilfasten oder Suppen- und Saftfasten (SaSu-Fasten). Dabei gibt es einmal pro Tag ein Glas frisch gepressten Obst/Gemüsesaft und eine Tasse Gemüsebrühe. Interessanterweise hat man bei dieser Methode keinen Hunger. mehr Details hier  Hier finden Sie auch Antworten auf häufig gestellte Fragen, Erfahrungsberichte und einen Überblick, für wen fasten geeignet ist. Beim Fasten entsteht der erneuernde Prozess der Autophagie, mehr dazu hier.

 
 

 

Freuen Sie sich auf...

**************************

* schöne Wanderungen
* besinnliche Meditationen
* Achtsamkeitsübungen

* Stille Zeiten, wie zB ein Stilletag
* Teilnahmemöglichkeit am klösterlichen Stundengebet
* Wellnessangebote im nahen Hotel (fakultativ)

* Themenvorträge, wie zB "Ernährung nach dem Fasten"
* entspannende Massagen im Haus
* Geborgenheit einer Gruppe

* Freiheit in der Teilnahme bei Gruppenangeboten
* viel Zeit für sich

 

Tagesstruktur
*****************
8:00 Meditative Morgenbewegung
9:00 Frühstück (Fruchtsaft)
10:00 Wanderung
In Dauer und Intensität abgestimmt auf die TeilnehmerInnen

Nachmittag Zeit für Leberwickel, Zeit für sich, Massagen, ...

19:00 Abendsuppe
anschließend Gesprächsrunde mit Themenvortrag

Wer möchte, kann am
Stundengebet des Klosters teilnehmen: 7:00 Laudes, 12:15 Mittagshore, 18:00 Vesper


Wochenablauf 10 tägiges Klosterfasten
Freitag abend um 19:00 starten wir gemeinsam.
Am Samstag steigen wir mit Glaubersalz ins Fasten ein.
Am Dienstag beginnen wir in die Stille zu gleiten, am Mittwoch ist Stilletag.
Am 2. Samstag brechen wir mittags feierlich das Fasten. Am Sonntag frühstücken wir gesund und verabschieden uns danach. Ende ca. 9:00.
 
Wochenablauf 14 tägiges Klosterfasten
Freitag abend um 19:00 starten wir gemeinsam.
Am Samstag steigen wir mit Glaubersalz ins Fasten ein.
Am Dienstag beginnen wir in die Stille zu gleiten, am Mittwoch ist Stilletag.
Am 2. Samstag können Sie entscheiden, ob Sie  weiterfasten oder den Aufbau mit gesunder basischer Kost beginnen möchten.

Es gibt tolle fakultative Programmangebote in der Verlängerungszeit:

* Ausflüge

* Vorträge

* Kochkurse

* Ernährungscoaching

* uvm

Am 3. Freitag frühstücken wir gemeinsam und verabschieden uns danach. Ende ca. 9:00.

 

Alexander Graffi, Fastenbegleiter und Pächter des Gästehauses

Seit 2002 organisiere ich Fastenangebote und begleite Menschen beim Fasten. Diese Erfahrung konnte ich bei der Konzeption des Geraser Klosterfastens einfließen lassen - damit  Sie sich fallen lassen und ein gelungenes Fasten genießen können:

 

* 10 bzw 14 tägiges Fasten

Nur der Anfang des Fastens ist schwer. Ca. ab dem 4. Tag Fastentag setzt das volle Wohlbefinden ein - kurze Fastenangebote sind da schon zu Ende.

 

* klösterliche Atmosphäre

Hohe Räume, lange Gänge und dicke Mauern vermitteln Geborgenheit. Die Gemeinschaft der Prämonstratenser Chorherren lädt ein zur Teilnahme am Klosterleben.

 

* in Gemeinschaft mit kompetenter Begleitung

In der Gruppe lässt es sich leichter fasten. Viele Impulse entstehen durch unverbindliche Gespräche. Für Programm und Sicherheit sorgen kompetente FastenleiterInnen.

 

* nach der Buchinger/Lützner-Methode

Ohne Hunger, mit köstlichen Säften und basischen Suppen lässt die Buchinger/Lützner-Methode den Körper sich selbst reinigen.

 

* mit viel Bewegung an frischer Luft

Wandern in der herrlichen Waldviertler Landschaft ist wesentlicher Bestandteil des Geraser Klosterfastens. Auch kurze Spaziergänge sind eine Alternative.

 

 

 

Fastenbegleiterin Helga Eisenhut *

 

* Helga Eisenhut: "Begrüßen wir mit allen Sinnen die Natur und ihre Wildkräuter. 

 

Neubeginn - Aufbruch - Loslassen


Loslassen von „Zuviel“ und erfahren dass „Weniger“ mehr ist. Mit viel Bewegung an der frischen Luft in der Natur. "

 

mehr zu Helga Eisenhut

 

Fastenbegleiter Wolfgang Jacobi **

 

** Wolfgang Jacobi: " Ich möchte meinen Teilnehmern, die wohltuende Wirkung eines Fastenaufenthaltes in Verbindung mit entspannenden, leicht fordernden Yogaeinheiten näherbringen. Erleben sie die erstaunliche beflügelnde Wirkung von Verzicht und Loslassen durch Fasten in Verbindung mit Yoga."

 

mehr zu Wolfgang Jacobi

 

 

Preise
10 tägiges Klosterfasten
780 € p.Pers im DZ
890 € im EZ Standard 
980 € im EZ Kategorie I*
 
Erweiterung auf 14 tägiges Klosterfasten
 350€ € p.Pers
 
+15€/Nacht braver Hund
 
*Kategorie I: großes Einzelzimmer oder DZ zur Einzelnutzung
 
Mindestteilnehmer: 6 
 
Verlängerung tageweise: 90€ 

 

Enthaltene Leistungen
****************************
Übernachtungen, Fastenmahlzeiten, Kräutertees, Wasser, Begleitung, Mediation und Bewegungsprogramm

Erweiterung auf 14 tägiges Klosterfasten:

Übernachtungen, Fasten- bzw Aufbaumahlzeiten, Kräutertees, Wasser

 

Fakultativ:
Massagen, Eintritte bei Ausflügen, ...

 

Preise exkl. Ortstaxe

Termine

 

 

2017
 
Herbst
20.-29. Oktober - 10Tage - ausgebucht
3.-12. November - 10Tage - Restplätze
17.-26. November - 10Tage - Restplätze
 
Advent
1.-10. Dezember - 10Tage
10.-17. Dezember - 8 Tage
 
Neujahr
29.12.-7. Jänner - 10Tage - Restplätze
29.12.-12. Jänner - 14Tage
 
2018
19. - 28. Jänner - 10Tage
19.1.- 2. Februar - 14Tage
 
Semesterferien W/NÖ/BGLD 
2.  - 11. Februar  - 10Tage **
2.  - 16. Februar  - 14Tage **
 
Fastenzeit
16. - 25. Februar - 10Tage 
25.2.- 6. März - 10Tage **
 
 9. -   18. März - 10Tage
 9. -   23. März - 14Tage
 
Osterwoche
23.3.-  1. April - 10Tage
23.3.-  6. April - 14Tage
 
Frühjahr
 6.  -  15. April - 10Tage
 6.  -  20. April - 14Tage
 
20. - 29. April - 10Tage
20.4.- 4. Mai - 14Tage
 
 4.   - 13. Mai - 10Tage
 4.   - 18. Mai - 14Tage
 
Pfingsten
18.  - 27. Mai - 10Tage
18.5.-  1. Juni - 14Tage
 
Sommer
 1.   -  10. Juni - 10Tage
 1.   -  15. Juni - 14Tage
 
15.  -  24. Juni - 10Tage *
15.  -  29. Juni - 14Tage *
 
Juli/August
29.6.-   8. Juli - 10Tage **
29.6.-  13. Juli - 14Tage **
 
13.    - 22. Juli  - 10Tage
13.    - 27. Juli  - 14Tage
 
27.7. -   5. August - 10Tage
 5.     - 14. August - 10Tage
 
24.8.- 2. September - 10Tage
24.8.- 7. September - 14Tage
 
Herbst
 7.   -  16. September - 10Tage *
 7.   -  21. September - 14Tage *
 
21.  - 30. September - 10Tage
21.9.-  5. Oktober - 14Tage
 
19.  - 28. Oktober - 10Tage
19.10.-2. November - 14Tage
 
 2.   - 11. November - 10Tage
 2.   - 16. November - 14Tage
 
16.  - 25. November - 10Tage
16.  - 30. November - 14Tage
 
Advent
30.11.- 9. Dezember - 10Tage
30.11.-14. Dezember - 14Tage
 
Neujahr
28.12.- 6. Jänner 2019 - 10Tage
28.12.-11. Jänner 2019 - 14Tage
 
 

Terminübersicht über alle Termine im Gästehaus hier

Teilnehmer Marcus:

 

"Als ich am ersten Tag nach meiner Erwartung gefragt wurde, sagte ich, dass ich das herrliche Gefühl nach dem ersten Fasten vor 1,5 Jahren wieder erleben möchte.

 

Jetzt am Ende merke ich, dass es nicht nur ein Gefühl ist, dass meinen Zustand beschreibe könnte. Es sind mehrere unterschiedliche Gefühle.

 

Ich kam mit einem Gefühl der Völle, vollgestopft mit dem Übermaß an Genüssen und Informationen des Alltags und gehe mit einem Gefühl der Leere.

 

Ich kam getrieben durch die Schnelligkeit des Alltags und gehe entschleunigt.

 

Ich kam mit einer Vielzahl an Fragen, für die der Alltag nicht genügt Zeit zum Nachdenken bietet, und gehe mit einem Gefühl der Klarheit.

 

Ich nehme auch ein Gefühl des Stolzes und Selbstvertrauens mit, denn 7 Tage ohne Essen auskommen zu können ist schon etwas. Und schlußendlich empfinde ich ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit - gegenüber der Gruppe, dem Gruppenleiter Alexander Graffi, der herrlichen Umgebung in Geras und ganz allgemein dem Universum, dass all das möglich ist und ich es erleben durfte!" Mai 2017

Anfrage

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gästehaus Stift Geras © Ing. Alexander Graffi